AmbiArtist

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verwender und Geltungsbereich

1.1. Als Verwender der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt

AmbiArtist
Sabine Habiger
Hafnerweg 1
86497 Horgau
Deutschland

1.2. Es gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen AmbiArtist, Inh.: Sabine Habiger (im folgenden AmbiArtist) und den Kunden der Online-Kurse (Live-Online-Kurse und Video-on-Demand-Kurse) ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils bei Abschluss der Bestellung einsehbaren aktuellen Fassung.

1.3. Wir verkaufen ausschließlich an Verbraucher. Der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Vertragsschluss

Die Produkt- und Kursbeschreibungen bzw. Leistungen stellen keine Angebote seitens AmbiArtist dar, vielmehr eine Aufforderung an den Kunden seinerseits ein Angebot abzugeben.
Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein entsprechendes Angebot ab.
Der Online-Bestellvorgang gestaltet sich wie folgt:
Um einen Kurs zu buchen, klickt der Kunde auf das Anmeldesymbol und gelangt zum Anmeldeformular.
Dort muss der Kunde zunächst alle Pflichtfelder ausfüllen und sowohl den Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch der Datenschutzerklärung zustimmen.
Der Kunde gibt sein Angebot an AmbiArtist durch den Klick auf den „Kurs buchen“-Button.
Nach Zugang des Angebots bestätigt AmbiArtist die Kursbuchung unverzüglich per E-Mail. Diese automatische Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
Erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung per E-Mail kommt der Vertrag zwischen dem Kunden und AmbiArtist zustande. An das Angebot ist der Kunde drei Werktage gebunden.

3. Rücktritt

3.1 Der Kunde kann bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn vom Vertrag zurücktreten. Hierfür fallen keine Gebühren an.
Sollte der Kunde später als 14 Tage vor Kursbeginn vom Vertrag zurücktreten, hat der Kunde 50 % der Kursgebühr zu tragen.

3.2 AmbiArtist behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten in folgenden Fällen:
– Für den gebuchten Kurs wurde die Mindestteilnehmerzahl bis 5 Tage vor geplantem Kursstart nicht erreicht.
– Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei den Airbrush-/Aquarellkursen 4 Teilnehmer.
– Bei Erkrankung der Dozentin.
– Falls Umstände eintreten, die die Dozentin nicht zu vertreten hat.

4. Preise

Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet, die genannten Preise sind Endpreise.
Die Versandkosten sind hierin noch nicht enthalten.

5. Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Die Überweisungsdaten werden dem Kunden nach Anmeldung an die genannte E-Mailadresse mitgeteilt. Die Überweisung muss 3 Tage vor Kursbeginn eingegangen sein.
In Ausnahmefällen ist eine Anmeldung bis 5 Tage vor Kursbeginn und eine Barzahlung (nur bei Präsenz-Kursen) am ersten Kurstag möglich.

6. Zahlungsverzug, Annahmeverzug

Zahlungsverzug tritt 30 Tage nach Rechnungsdatum ein.
Im Falle des Annahmeverzugs gelten die gesetzlichen Regeln.

7. Versandkosten, Versand und Lieferzeit

7.1. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, ausgeschlossen die Inseln.

7.2. Die Versandkosten betragen 4,99 €

7.3. Die Lieferzeit beträgt zwischen 3-7 Werktage.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von AmbiArtist.

9. Sonderrabatte, Gutscheine

Registrierte Kunden meines Partnershops HABIGER-Künstlerbedarf (PREMIUM-Kunden) erhalten bei Buchung eines Online- oder Präsenzkurses 5% Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf auf HABIGER-Künstlerbedarf.de in Form eines Einkaufsgutscheins. Dieser kann nur bei HABIGER-Künstlerbedarf eingelöst werden.

Es kann pro Bestellung jeweils nur ein Gutschein bzw. Sonderrabatt eingelöst werden. Derartige Aktionen sind nicht kombinierbar und auch nicht kumulierbar.

10. Haftung

AmbiArtist haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

11. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

12. Datenschutz, Newsletter (Näheres können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen!)

AmbiArtist ist verantwortlich für die Erhebung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des BDSG und des TMG. AmbiArtist verwendet personenbezogene Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung bzw. im Rahmen der Geschäftsbeziehung bei Registrierung (Kundenkonto).
Die vom Kunden eingegebenen Daten müssen der Wahrheit entsprechen.
Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte unterbleibt.
Der Kunde erhält in unregelmäßigen Abständen unseren Newsletter, sofern er dem Erhalt bei Warenbestellung per Mausklick ausdrücklich eingewilligt hat. Der Newsletter ist jederzeit per E-Mail abbestellbar.

13. Anwendbares Recht

Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

14. Gültigkeit, Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, verlieren die anderen Bestimmungen nicht auch ihre Gültigkeit.